Netzwerktyp ändern

Man kann auch ohne nervige Popups nach Tracking fragen. Siehste hier. Stimmst du dem zu?

Wenn du einen Button klickst, setze ich ein Cookie, damit ich weiß, was du geklickt hast. Google Analytics. Ich frage einmal pro Browser-Sesison.

Windows meint, dein Heimnetz sei öffentlich? Oder das Wlan im Restaurant privat? In der Regel „egal“ für den Endanwender, nur doof, dass die Firewall zu viele oder zu wenige Ports nicht freigibt. Zugriff auf SMB-Pfade von anderen Geräten funktionieren nicht mehr, oder jeder kann eine Remotedesktop-Verbindung aufbauen. Alles doof.

In der Registry findet sich unter folgendem Pfad eine Auflistung aller bekannten Netzwerkprofile:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Networklist\Profiles

Die Profile haben hier jeweils einen eigenen Schlüssel in einem UUID-Format. Identifizieren können wir unser Netzwerk über den REG_SZ-Eintrag ProfileName. Bei dem Eintrag, bei dem wir von öffentlich zu privat (oder anders herum) wechseln wollen, passen wir den REG_DWORD-Eintrag Category.

WertBedeutung
0Öffentliches Netzwerk
1Privates Netzwerk
2Domänen-Netzwerk

Anschließend tut reboot immer gut.