DHCP 121 Rechner

Ablehnen ist rechts. Ungewohnt - dabei geht es um das Tracking. Es nervt mich auch. Aber es ist wichtig. Ich möchte mich weiter entwickeln.

Wenn du einen Button klickst, setze ich ein Cookie, damit ich weiß, was du geklickt hast. Google Analytics. Ich frage einmal pro Browser-Sesison.

Mit folgendem Rechner lässt sich berechnen, wie die DHCP-Option 121 gesetzt werden muss, um über DHCP Routen zu verteilen, die nicht über das Standard-Gateway laufen. Diese ermöglichen es dann, die Routen von Clients, die nicht statisch konfiguriert sind (wie z.B. Server) zentral an einem Ort zu managen und nicht sämtliche hunderte Geräte eines Kundens anzufassen, um mal kurz doch ein VPN-Gerät auszutauschen.

Ein paar kleine Anleitungen, wie man die DHCP Option anschließend über DHCP auch tatsächlich verteilt, findet sich unter dem Rechner.

Der Rechner

Ziel-Subnetz Gateway IP  
Standard-Gateway  

Die DHCP 121-Option lautet wie folgt:

Hex mit Doppelpunkten, zum Beispiel zur Benutzung in der OPNsense, lautet wie folgt:

Konfigurieren von DHCP Option 121

Fritzbox

Easy Aussage – unterstützt das nicht mit der Stock Firmware.

OPNsense

Linke Seite „Dienste“ > „DHCP“ > „Server“ und die entsprechende Schnittstelle. Nach unten finden sich die erweiterten Attribute, dort einen über das Plus hinzufügen. Nummer ist 121, Typ ist String, Wert ist ___

Bintec Elmeg -oder- Digitalisierungsbox der Telekom

Ich mache mir mal nicht die Mühe, das alles neu zu schreiben, bintec elmeg hat schon eine schöne Anleitung mit Bildern. Ist etwas more advanced, aber was muss, das muss

http://faq.bintec-elmeg.com/index.php/Benutzerdefinierte_DHCP-Option_121:_Netzwerkroute_mitteilen

Troubleshooten

Erst mal mittels ipconfig /release && ipconfig /renew die Daten über DHCP ausgeteilt bekommen. Anschließend lässt sich mit route print prüfen, ob die entsprechenden Routen hinzugefügt wurden.